Kfz Gutachter

Die Teilnahme am Straßenverkehr in einer Großstadt wie München ist oft nicht leicht zu bewältigen. Ein kleiner oder größerer Unfall ist dann schon mal vorprogrammiert. Um die Schadenhöhe an den beschädigten Fahrzeugen festzustellen wird ein freier unabhängiger Kfz Gutachter eingeschaltet. Der objektive Kfz Experte begutachtet dann das demolierte Fahrzeug und stellt die Schadenhöhe fest. Mit der vom Kfz Sachverständigen erstellten Expertise wird der Schadenersatzanspruch vom Anwalt beim Unfallverursacher eingefordert. In der Regel werden alle Aufwendungen, z.B. Reparaturkosten, Gutachterkosten und Rechtsanwaltskosten von der gegnerischen Versicherung dem Unfallgeschädigten bezahlt.

Nach dem Unfall müssen beide Parteien den Unfallverlauf in einem Unfallbericht schildern. Der Sachbearbeiter der Versicherung nimmt beide Unfallberichte und prüft diese miteinander auf Plausibilität. Die Schuldfrage ist für den Sachbearbeiter der Versicherung schnell geklärt und er wird die Zahlung des Schadenersatzanspruches einleiten. Die Höhe der Schadenersatzzahlung entnimmt der Sachbearbeiter zum Teil aus dem Gutachten. Durch das Gutachten wird dem Sachbearbeiter ein tiefer Einblick in die Angelegenheit verschafft und führ somit zu einer Beschleunigung des Regulierungsprozesses.